Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Qualität und Auszeichnungen

Qualität bedeutet für uns

Sie gut zu informieren: Sie verdienen die neuesten und besten Informationen für Ihre Gesundheit, die verfügbar sind. Deshalb bilden wir uns regelmäßig fort, nehmen an Fachtagungen teil, lesen Studien, treffen uns im Arbeitskreis Beratung. Unsere Gesundheitsinformationen entsprechen den 15 Qualitätskriterien der Guten Gesundheitsinformation Österreich. Wie genau wir bei der Herstellung von Informationen vorgehen, können Sie in unserem Methodenpapier nachlesen.

Methodenpapier Frauengesundheitszentrum

Für Sie wachsam sein: Welche Gesundheitsinformationen sind wirklich glaubwürdig? Geht es wirklich um die Interessen der PatientInnen und KonsumentInnen? Werden die Wünsche und Bedürfnisse von Frauen und Mädchen berücksichtigt?

Mit Ihnen immer besser werden: Wir fragen alle TeilnehmerInnen nach Kursen, Workshops und Veranstaltungen, wie es ihnen bei uns gefallen hat, ob unser Angebot für sie nützlich war und was wir verändern sollten. Die Antworten sind für uns sehr wichtig, um die Qualität des Frauengesundheitszentrums weiter zu verbessern. Auch in Fokusgruppen und NutzerInnenbeiräten erhalten wir wertvolle Informationen. Haben Sie Ideen, Tipps, Kritik? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder einen Brief an Frauengesundheitszentrum, Joanneumring 3, 8010 Graz!

Immer weiter zu lernen: Deshalb lassen wir unsere Projekte evaluieren, also von unabhängigen PrüferInnen beurteilen. Die Ergebnisse nützen wir für die nächste Projektphase und neue Projekte. Auch Fachfrauen und -männer aus unterschiedlichen Bereichen unterstützen uns mit ihrem Wissen.

Unabhängigkeit zu bleiben: Das Frauengesundheitszentrum ist Mitglied im Netzwerk österreichischer Frauengesundheitszentren. Dieses Netzwerk verpflichtet sich, seine Qualität und Unabhängigkeit anhand von zwölf Kriterien zu sichern und weiter zu entwickeln. Link
Die Wortmarke Frauengesundheitszentrum ist seit 2004 beim Österreichischen Patentamt geschützt. Damit Sie vertrauen können: Wo Frauengesundheitszentrum drauf steht, ist unabhängige, qualitätvolle Arbeit im Interesse von Frauen drin.

Transparenz leben: Um ein Zeichen gegen Korruption im Gesundheitswesen zu setzten, ist das Frauengesundheitszentrum Mitglied bei Transparency International – Austrian Chapter Arbeitsgruppe Gesundheitswesen. Es veröffentlicht außerdem seine Daten entsprechend den Kriterien der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. www.frauengesundheitszentrum.eu/gesunde-transparenz-2/

 

Zertifikate

LQW, Lernorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung www.conflex-qualitaet.de/index.html

Ö-Cert, Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich http://oe-cert.at/

Initiative transparente Zivilgesellschaft www.transparency.de/

Biblio, Bibliothekgütesiegel des Landes Steiermark www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/58695461/DE/

 

Auszeichnungen

Steirischer Qualitätspreis Salus des Gesundheitsfonds Steiermark, 2018, Kategorie Frauengesundheit

Steirischer Qualitätspreis Salus des Gesundheitsfonds Steiermark, 2017, Projekt Gesunde Nachbarschaft – In Gemeinschaft älter werden

Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark, 2014, Sylvia Groth für die Leistungen des Vereins Frauengesundheitszentrum

Posterpreis des Deutschen Netzwerks für Evidenzbasierte Medizin, 13. Jahrestagung, 2012, Wissenschaftlicher Posterbeitrag: Evidenzbasierte Information für das Mammografie Screening in Österreich – Broschüren zur Patientinnen Information (Éva Rásky, Sylvia Groth)

Frauenpreis der Stadt Graz, 2011, Verein Frauengesundheitszentrum

Würdigungspreis – Frauenpreis der Stadt Graz, 2011, Projekt Health Literacy

Preis des Deutschen Netzwerks für Evidenzbasierte Medizin, 2010, Projekt Wissen macht stark und gesund (in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Mühlhauser der Universität Hamburg)

 

 

 

 

Wir haben nichts zu verstecken!
Gesunde Transparenz bei unseren Daten