Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Header Newsletter Mädchengesundheit

Liebe Leserin, lieber Leser,
wir berichten in diesem Newsletter über Angebote für Mädchen und junge Frauen, Seminare, Tagungen und Weiterbildungen, einen Webtipp sowie Broschüren rund um das Thema Mädchengesundheit.
Da Burschenarbeit und Mädchenarbeit Hand in Hand gehen, finden Sie in diesem Newsletter auch Hinweise für die Burschenarbeit.


1. Angebote für Mädchen und junge Frauen

IN:TRA – ein neues Tagestrainings- und Beschäftigungsprojekt für Mädchen und junge Frauen zwischen 15 und 25 Jahren bei mafalda
IN:TRA bietet zwei verschiedene Modelle der Mitarbeit:
1. tageweise, freiwillige und unverbindliche Mitarbeit,
2. Mitarbeit im Beschäftigungsprojekt in Werkstätten mit unterschiedlichen Materialien an verschiedenen kreativen, handwerklichen und gestalterischen Projekten.
An jedem Dienstag um 10 Uhr findet bei IN:TRA, Belgiergasse 3, 8020 Graz, ein Informationstag statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Kontakt und Information:
IN:TRA Team, 0316/337 300 30 oder intra@mafalda.at


2. Seminare, Tagungen und Weiterbildungen

Körperwissen, Lust und Liebe. Sexualpädagogik mit Mädchen unter Berücksichtigung von Migration und Flucht
Seminar, 7.–8. April 2017, 9–17 Uhr, Salzburg
Information und Anmeldung:
https://www.salzburg.gv.at/gesellschaft_/Documents/make_it/make_it-Seminar_K%C3%B6rperwissen_Lust_und_Liebe_07.-08.04.2017.pdf

Weiterbildungen von liebenslust – Zentrum für Sexuelle Bildung
Basiskompetenzen Sexuelle Bildung
Fortbildung, Modul 1: 31. März und 1. April 2017, Modul 2: 21. April und 22. April 2017;
Dauer: 28 Einheiten, jeweils Freitag 14–18.30 Uhr und Samstag 9–18.30 Uhr
Information und Anmeldung: www.liebenslust.at/basiskompetenzen-sexuelle-bildung

Medien, Pornografie und Sexting
Fortbildung, 9. und 10. Juni 2017, Graz
Information und Anmeldung: www.liebenslust.at/medienbildung

Gewalt und Trauma
Fortbildung, 17. und 18. November 2017, Graz
Information und Anmeldung: www.liebenslust.at/fortbildung-gewalt-trauma

Hazissa – Schulungsreihe: Sexualisierte Gewalt und Prävention
Information und Anmeldung: www.hazissa.at/files/5414/7377/2999/HazissaSchulungsreihe2017.pdf

Intersex Konferenz
1. April, 2017, Rathaus, Wien
Information und Anmeldung: www.intersex-conference.at

Selbstreflexion – Wahrnehmung Anderer – Gruppenprozesse – Wissen. Wie komme ich zu (m)einer Haltung in der intersektionellen Arbeit mit Jugendlichen?
Seminar, 21.–22. Juni und 20.–21.September 2017, Innsbruck
Information und Anmeldung: www.fbi.or.at/download/2017-asb-seminar%20intersek.pdf     

Jungen_arbeit in der Migrationsgesellschaft mit einem spezifischen Blick auf Ehre und Männlichkeit im Kontext des Jungenprojektes Heroes
Fortbildung, 22. Juni 2017, 10–16 Uhr, Essen
Information und Anmeldung: www.gender-nrw.de/aktuelles/news-archiv/news-archiv-einzelansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1301&cHash=95357c639c268b15307f4eec37661a2d  

Sexuelle Bildung für jugendliche Flüchtlinge – menschenrechtsbasierte Sexualpädagogik
Seminar, 17.–18. November 2017, Wien
Information und Anmeldung: www.courage-beratung.at/bildung_seminare,36


3. Webtipp

Ninette – dünn ist nicht dünn genug
Ein interaktives Comic und viele Hintergrundinformationen zum Thema Magersucht
https://ninette.berlin/mainsite/


4. Broschüren

Return to Gender
Das Handbuch beschäftigt sich mit Haltungen und Angeboten zu Genderfragen in der offenen Jugendarbeit. Eine Koproduktion von Mitarbeiter*innen der Vereine Juvivo und Bahnfrei.
Download unter www.juvivo.at/wp-content/uploads/2010/09/ReturnToGender_LO11_Doppelseiten.pdf

Brauch i zu meim Glück a Tschick?
Informationsbroschüre für Mädchen und Burschen zum Thema Rauchen des Amts für Jugend und Familie, Graz.
Download unter www.graz.at/kaTschick

pro familia: Broschüre Die Pille neu überarbeitet
Aktuelle Informationen über Wirkung, Sicherheit und Anwendung der Pille.
Download unter https://www.profamilia.de//interaktiv/publikationen/publikationen.html

Jugendbroschüre RECHT Sexy! von Hazissa
Die Broschüre informiert über sexuelle Rechte und bietet eine Auflistung von Hilfs- und  Beratungseinrichtungen.
Bestellung unter www.hazissa.at/index.php/willkommen/materialien/#

Leitfaden Mädchen im Netz – Safe im Cyberspace
Der Leitfaden zum Umgang in (a)sozialen Medien Mädchen im Netz richtet sich speziell an Mädchen, da sich verbale Gewalt im Internet ganz eigener Mechanismen speziell gegen Frauen bedient. Er bietet Unterstützung bei Online-Sexismus, Cybermobbing und Hass im Netz, indem die Reflexionsfähigkeit zum eigenen Onlineverhalten gestärkt wird und hilfreiche Informationen bereitgestellt werden.
Download unter www.wien.gv.at/menschen/frauen/stichwort/maedchen/maedchen-im-netz.html

Sicher unterwegs im Facebook Messenger – So schützt du deine Privatsphäre
Aktualisierter Leitfaden von safer internet.at
Download unter www.saferinternet.at/news/news-detail/article/aktualisierter-leitfaden-sicher-unterwegs-im-facebook-messenger-644/

Für Respekt und Sicherheit – Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport
Broschüre, Folder, Ehrenkodex, Beratungsstellen
Download unter www.100sport.at/de/service/downloads/docfolder-gegen-sexualisierte-gewalt2

 

Fusszeile Newsletter

Herausgeberin: Frauengesundheitszentrum, Joanneumring 3, 8010 Graz, (0043) 316/83 79 98, frauen.gesundheit@fgz.co.at, www.frauengesundheitszentrum.eu, ZVR:1200. DVR: 0827231

Logoleiste 2016
Wir haben Ihre Adresse in unserer Datenbank gespeichert. Wenn Sie den Rundbrief zum Thema Mädchengesundheit nicht mehr erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit „Abmeldung“ im Betreff an veronika.graber@fgz.co.at