Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgr├Â├če + / -
Drucken

Zwei Grazer Frauenpreise gehen an das Frauengesundheitszentrum

11Frauenpr204

Stadtr├Ątin Martina Schr├Âck (li) zeichnete Maria C├Ąsar (Mi), Sylvia Groth (re) und Elisabeth List (sitzend) aus. Credits: Stadt Graz/Fischer. Bei der Verleihung der Grazer Frauenpreise 2011 durch Stadtr├Ątin Martina Schr├Âck am Mittwoch, dem 24. November, in der Aula der Alten Universit├Ąt ist das Frauengesundheitszentrum gleich doppelt ausgezeichnet worden: als Organisation und f├╝r das Kompetenztraining Wissen macht stark und gesund.

„Diese Auszeichnung erkennt unsere Beharrlichkeit als Interessensvertretung f├╝r die Grazerinnen und ihre Gesundheit an“, freut sich Gesch├Ąftsf├╝hrerin Sylvia Groth ├╝ber den mit 3000 Euro dotierten Grazer Frauenpreis, Kategorie Gesundheit und Medizin. Au├čerdem w├╝rdige er die Bedeutung unabh├Ąngiger Beratungsstellen und der hier vermittelten kritischen Gesundheitsinformation. „Damit st├Ąrkt er letztlich die Frauen und M├Ądchen, gleichberechtigte Partnerinnen im Gesundheitswesen zu werden: denn Frauen sind ExpertInnen f├╝r sich selbst“, so Groth bei der Preisverleihung.

Das Projekt Health Literacy ist mit dem W├╝rdigungspreis, Kategorie Bildung und Forschung, ausgezeichnet worden. In insgesamt 11 Trainings haben 142 Teilnehmerinnen gelernt, Informationen rund um Gesundheit und Krankheiten zu finden, zu bewerten und umzusetzen. Angebote zur Steigerung der Gesundheitskompetenz bleiben ein Schwerpunkt im Programm. So startet, erstmals in ├ľsterreich, im J├Ąnner Evivo, ein Selbstmanagement-Kurs f├╝r chronisch Kranke.
Information und Anmeldung
im Frauengesundheitszentrum, Joanneumring 3, 8010 Graz, 0316/83 79 98, frauen.gesundheit@fgz.co.at, www.fgz.co.at

Links
Grazer Frauenpreis www.graz.at/cms/beitrag/10181882/2048564/
Frauengesundheitszentrum www.fgz.co.at
Kompetenztraining Wissen macht stark und gesund

Kontakt
Dr.in Felice Gall├ę
├ľffentlichkeitsarbeit, Frauengesundheitszentrum
Joanneumring 3, 8010 Graz
0316/83 79 98, 0664/99 31 592
felice.galle@fgz.co.at

Rita Obergeschwandner, 25.11.2011