Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Wovor und wie schützt die HPV-Impfung?

Gegen HPV gibt es eine Impfung. Ziel der HPV-Impfung ist es, Frauen vor Gebärmutterhalskrebs und seinen Vorstufen zu schützen. Einer der Impfstoffe kann auch vor Feigwarzen schützen (vgl. DKFZ 2018; IGWiG 2017).

Ob eine HPV-Impfung Frauen sicher vor Gebärmutterhalskrebs schützt, ist noch nicht bewiesen. Studien zeigen aber, dass die Impfung Vorstufen von Gebärmutter­halskrebs verhindern kann. Da diese einige Jahre vor dem Krebs entstehen, ist es wahrscheinlich, dass die Impfung langfristig auch vor Gebärmutter­halskrebs schützt (vgl. DKFZ 2018; IGWiG 2017).