Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Was gibt’s Neues?

Hebammensprechstunde
Stärkung für werdende Mütter bietet das Frauengesundheitszentrum mit der kostenlosen Beratung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes in der 18. bis 22. Schwangerschaftswoche.
Kontakt und Information 0316 83 79 98


Da unten?! Geni(t)al weiblich
In der neuen Workshopreihe geht es um Vulva, Klitoris, Scheide, Gebärmutter und Eierstöcke, also um uns und unsere Geschlechtsorgane. Wir üben uns in Body Positivity, sprechen über unsere unterschiedlichen und gemeinsamen Erfahrungen, klären Fragen, die wir schon immer stellen wollten, und teilen aktuelle, wissensbasierte Informationen. Die drei Treffen zu unserer Anatomie, zu Schönheitsnormen, Zyklus, Sex, Lust und Unlust, Gesundheitsmythen und Selbstfürsorge stehen unter dem Motto: Schluss mit „da unten“ — Wissen macht Lust!
Letzter Termin: 5.12., jeweils 18—20 Uhr, Frauengesundheitszentrum, 10€ pro Workshop-Termin
Flugblatt


Neue Broschüre: Was bedeutet umfassende sexuelle Bildung – eine evidenzbasierte Argumentationsgrundlage
Eine neue Online-Broschüre präsentierte Netzwerkkoordinatorin Hanna Rohn vom Frauengesundheitszentrum: Was bedeutet umfassende sexuelle Bildung – eine evidenzbasierte Argumentationsgrundlage enthält wissenschaftlich abgesicherte Fakten rund um Sexualpädagogik. Sie steht auf der Website des Frauengesundheitszentrums gratis zum Download bereit: www.frauengesundheitszentrum.eu/wp-content/uploads/2014/08/2019_10_18_Argumentatorium-Netzwerk-Sexuelle-Bildung.pdf
Aktuelle Presseinformation

Mehr Neuigkeiten finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Folgen Sie uns!

Autorin:
Rita Obergeschwandner, Webmasterin
Letzte Aktualisierung: 25. November 2019

 

 

Aktuelle Informationen, Nachrichten aus dem Inneren und
Tipps erhalten Sie auch auf unserer Facebookseite.