Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgr├Â├če + / -
Drucken

Newsletter Essprobleme
Dezember 2018

Liebe Leserin, lieber Leser,
wir berichten in diesem Newsletter ├╝ber Neuigkeiten aus dem Netzwerk Essprobleme, einem Seminar f├╝r MultiplikatorInnen, Angebote f├╝r Betroffene und empfehlen Studien- und Webtipps.

1. Aktuelles aus dem Netzwerk

Nachlese 17. Steirisches Netzwerktreffen Essprobleme
Rund 40 Teilnehmerinnen aus den Fachbereichen Medizin, Psychotherapie, klinische Psychologie, Di├Ątologie und Pr├Ąvention haben am diesj├Ąhrigen Vernetzungstreffen teilgenommen. Ein Highlight des Treffens war der Vortrag von Prof.in Dr.in Jennifer Svaldi.

Folgende aktuellen Angebote zu Binge Eating Disorder und Adipositas sind vorgestellt worden. Bei Fragen k├Ânnen sich Interessierte an die jeweilige Referentin wenden:
Theresa Draxler, BSc: Projekt Gemeinsam GÔÇśsund genie├čen ÔÇö daheim und unterwegs, Information unter www.fh-joanneum.at/projekt/regionale-ernaehrungsberatung-steiermark/
Roswitha Stuffer: Selbsthilfegruppe Adipositas in Leoben und Graz, Kontakt: 0664/42 82 236
Dr.in Alexandra Kohlhammer-Dohr: Station├Ąre M├Âglichkeiten f├╝r Betroffene in Graz und tagesklinisches Angebot, Kontakt: 0316/385-30265, 0316/385-13616
Dr.in Silke Pfeifer-Mayer: Mein Leben hat Gewicht, Gruppe f├╝r Frauen mit Bulimie/Essanf├Ąllen, Kontakt: Frauengesundheitszentrum, 0316/83 79 98

Neue Brosch├╝re Du und dein K├Ârper
Diese neue kostenfreie Brosch├╝re von VIVID ÔÇö Fachstelle f├╝r Suchtpr├Ąvention bietet Wissenswertes, Tipps f├╝r ein gutes K├Ârpergef├╝hl, Rat und Hilfe. Sie kann per E-Mail an info@vivid.at bestellt werden.
Kostenloser Download unter www.vivid.at/infomaterial/jugendliche-2/


2. Seminar

Psychogene Essst├Ârungen ÔÇô Anorexie, Bulimie, Binge-Eating-Disorder
Seminar mit Sylvia Baeck
7. bis 8.M├Ąrz 2019, Salzburg
Mehr Information www.projuventute-akademie.at/de/info/anerkennungen/oebvp/dateshow-07.03.2019-psychogene-essstoerungen-8211-anorexie-bulimie-binge-eating-disorder-07.03.2019


3. Studien- und Webtipps

Effect of Internet-Based Guided Self-help vs Individual Face-to-Face Treatment on Full or Subsyndromal Binge Eating Disorder in Overweight or Obese Patients
The INTERBED Randomized Clinical Trial
de Zwaan, M., Herpertz, S., Zipfel, S., Svaldi, J., Friederich, H. C., Schmidt, F., Mayr, A., Lam, T., Schade-Brittinger, C., & Hilbert, A. (2017)
https://jamanetwork.com/journals/jamapsychiatry/fullarticle/2646394

Online Training WE CAN der Technischen Universit├Ąt Dresden
Ein auf systemischen und kognitiv-behavioralen Prinzipien basierendes Training f├╝r Angeh├Ârige von Frauen und M├Ąnnern mit Anorexia nervosa. In acht interaktiven Modulen lernen die Angeh├Ârigen mehr ├╝ber die Symptomatik der Anorexia nervosa, hilfreiche Kommunikation mit einer an Magersucht erkrankten Person, das Anbieten von Unterst├╝tzung in schwierigen Zeiten sowie dar├╝ber, wie sie die an Magersucht erkrankte Person dabei unterst├╝tzen k├Ânnen, ung├╝nstige Verhaltensweisen zu bew├Ąltigen.
Die Teilnahme ist kostenlos und anonym.
Teilnahmebedingungen unter www.icare-online.eu/de/we-can.html