Wie ist das mit der Regel?
Die meisten M√§dchen bekommen zwischen 8 und 16 Jahren das erste Mal ihre Regel. W√§hrend der Regel flie√üen Blut und kleine Schleimhautreste aus deiner Geb√§rmutter durch deine Scheiden√∂ffnung nach au√üen. 4 bis 12 Teel√∂ffel, maximal eine halbe Kaffeetasse mit Blut verliert frau in dieser Zeit. Diese Menge kann dein K√∂rper gut ersetzen. ‚ÄěIch hab die Regel‚Äú oder ‚ÄěIch hab meine Tage‚Äú, sagen M√§dchen und Frauen, wenn sie ihre monatliche Blutung, auch Periode genannt, haben. Der Fachbegriff ist Menstruation.
Die Zeit vom ersten Tag deiner Regelblutung bis zum letzten Tag vor der nächsten Blutung nennt man Zyklus. Meist ist der Zyklus zwischen 23 und 35 Tagen lang. In den ersten Jahren kann er sehr unregelmäßig sein. Etwa 12 bis 16 Tage vor jeder Regelblutung hast du deinen Eisprung. Die Zeit rund um den Eisprung nennt man fruchtbare Tage. Stress, Aufregung, Liebeskummer, Krankheit und Reisen können den Zyklus beeinflussen und den Eisprung und die Regel verschieben.

Weil sich dein Monatszyklus und der Zeitpunkt deines Eisprungs nie genau voraussagen lassen, solltest du beim Sex immer verh√ľten, wenn du nicht schwanger werden m√∂chtest.
Ob und bei welcher Gelegenheit du lieber eine Binde oder ein Tampon tr√§gst, entscheidest du. Immer mehr M√§dchen n√ľtzen auch nachhaltigere M√∂glichkeiten, wie die Menstruationskappe (auch Regeltasse genannt), ein Schw√§mmchen, waschbare Stoffbinden oder Menstruationsh√∂schen. √úbrigens: In deiner Scheide kann nichts verloren gehen!

Wie erlebst du deinen Zyklus?
Manche M√§dchen f√ľhlen sich in der ersten Zyklush√§lfte bis zum Eisprung anders als in der zweiten. Manche sp√ľren Tage vor der Blutung ein Ziehen im Bauch, dem unteren R√ľcken oder den Oberschenkeln. Deine Br√ľste k√∂nnen vor der Regelblutung etwas gr√∂√üer werden und spannen. Vielleicht hast du auch mehr Appetit oder deine Stimmung √§ndert sich rasch. An manchen Tagen hast du besonders viel Energie.

Was hilft bei Regelschmerzen?
Wenn du vor oder w√§hrend der Regelblutung Schmerzen hast, kannst du einiges ausprobieren: Oft hilft W√§rme, um die krampfartigen Bewegungen der Geb√§rmutter zu entspannen. Frauenmantel- oder M√∂nchspfeffertee k√∂nnen die Beschwerden lindern. Manche M√§dchen f√ľhlen sich wohler, wenn sie in der Natur spazieren gehen. Andere machen es sich am liebsten auf der Couch gem√ľtlich oder ziehen in die Schule ihren Lieblings-Kuschelpulli an. In der Regel schauen viele M√§dchen besonders gut auf sich!

 

Links

Regelschmerzen – Infos f√ľr M√§dchen: Was geschieht bei der Menstruation? Wodurch werden die Schmerzen verursacht? Was kann ich gegen die Beschwerden tun (gesundheitsinformation.de, IQWiG, Dtl), https://www.gesundheitsinformation.de/regelschmerzen-infos-fuer-maedchen.2182.de.html?part=ursachenundrisikofaktoren-ls

Die Menstruation (147 Rat auf Draht, √Ė): Infos, Tipps und Quiz, https://www.rataufdraht.at/themenubersicht/gesundheit/die-menstruation

Zyklus und Menstruation (feel-ok.at, √Ė): Die erste Menstruation, der Zyklus, Binden, Tampos und Co, https://www.feel-ok.at/de_AT/jugendliche/themen/liebe_sexualitaet/themen/menstruation_schwangerschaft/zyklus_und_menstruation/zyklus.cfm

Clip zu Monatszyklus
https://www.loveline.de/no_cache/infos/maedchen/meine-monatsblutung/der-monatszyklus.html?sword_list%5B0%5D=monatszyklus

 

Menstruationskalender
Der Menstruationskalender des Frauengesundheitszentrums zum Ausdrucken und Falten.
Oder ihr holt euch einen Kalender im Frauengesundheitszentrum.

Tipp
Du hast Fragen zu deiner Regel? Maile uns deine Frage(n) an maedchen.gesundheit@fgz.co.at oder ruf an 0316/83 79 98 und vereinbare eine kostenfreie Beratung im Frauengesundheitszentrum.
Zu dieser Beratung kannst du auch gerne mit deinen Freundinnen kommen.
Es gibt auch die M√∂glichkeit, einen Workshop zum Thema Menstruation f√ľr deine Klasse zu buchen.