Button Fem: HELP-App

Button Rat auf Draht

Button was tun

Gewalt ist nie ok! Weder unter Jugendlichen, noch unter Erwachsenen und auch nicht zwischen Erwachsenen und Kindern oder Jugendlichen.

Was gehört alles zu Gewalt dazu? Was kann ich tun? Wir haben Links für dich gesammelt: Hier kannst du dich informieren und herausfinden, wo du Unterstützung bekommst. Das ist wichtig, wenn du selbst Gewalt erfahren hast oder fürchtest. Auch wenn du dir Sorgen um FreundInnen oder Verwandte machst, kannst du dir Rat holen. Du kannst dich auch jederzeit ans Frauengesundheitszentrum wenden — wir helfen dir gerne weiter!

Rat auf Draht: 147 ist die Notrufnummer für Kinder, Jugendliche und deren Angehörige. Rund um die Uhr, kostenfrei, anonym und österreichweit. (Ö, Deutsch)
www.rataufdraht.at/themenubersicht/gewalt

Die fem:HELP-App kann Mädchen und Frauen helfen Hilfseinrichtungen rasch und unkompliziert zu kontaktieren. Außerdem ist es möglich, Gewalterfahrungen unterschiedlicher Art zu dokumentieren (Ö, Deutsch, English, Bosanski/Hrvatski/Srpski, Türkce)
www.bmgf.gv.at/home/femHelp_App/

Informationen für Kinder und Jugendliche zu Gewalt (Ö, Deutsch, English, Spanisch, Türkce)
www.gewalt-ist-nie-ok.at/

Mafalda — Verein zur Förderung und Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen bietet Kurse zu Selbstbewusstsein — Selbstbehauptung — Selbstverteidigung — informiere deine Lehrerin über dieses Kursangebot (Ö, Deutsch)
www.mafalda.at/index.php?way=1&pro_id=69

Welche Formen von Gewalt gibt es? Und wohin kann sich ein Mädchen in Graz wenden, wenn sie selbst oder eine Freundin von Gewalt betroffen ist?
Informationen auf Graz4Girls, einer Seite des Referats Frauen & Gleichstellung der Stadt Graz.
https://www.graz.at/cms/beitrag/10248824/7753988/Was_ist_Gewalt_eigentlich.html

Nein heißt nein! Tipps gegen Angstmache, Erpressung und sexuelle Belästigung – auch als Comics. (Zartbitter ist eine Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch in Köln.) www.zartbitter.de/gegen_sexuellen_missbrauch/Maedchen_Jungen/100_index.php