Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

FĂĽr Frauen da

Presseinformation, Graz, 9. April 2015

Konstant ist nur die Veränderung – so präsentiert sich das Frauengesundheitszentrum seit 2014 mit der neuen Website www.frauengesundheitszentrum.eu und neuem Logo. Am Programm standen 269 Veranstaltungen, 574 Beratungen zu verschiedenen Themen der Frauengesundheit sowie 12 Projekte. Seit Frühjahr 2015 leitet ein neues Führungsteam das Frauengesundheitszentrum.

Veranstaltungsangebot 2014
Im Jahr 2014 haben 3772 Frauen und Männer insgesamt 269 Kurse, Veranstaltungen, Gruppen (und Gruppenberatungen) und Workshops besucht. Davon haben 13 Veranstaltungen, 66 Gruppen und 13 Kurse im Frauengesundheitszentrum stattgefunden. 530 Frauen und 44 Männern haben diese besucht. 132 Veranstaltungen und Workshops fanden außerhalb des Frauengesundheitszentrums in Graz und in der Steiermark statt. 1039 Frauen und 314 Männer nahmen daran teil.

2014 haben Mitarbeiterinnen des Frauengesundheitszentrums 45 Fortbildungen, Vorträge und Präsentationen für 815 Multiplikatorinnen und 241 Multiplikatoren abgehalten. 12 Projekte wurden begonnen oder weitergeführt.

Gut beraten
2014 haben Mitarbeiterinnen des Frauengesundheitszentrums Frauen 407 Mal zu Themen der Frauengesundheit, unter anderem Verhütung, Mammografiescreening, Wechseljahre, beraten. Im Arbeitsbereich der Psychotherapie wurden 167 Orientierungsgespräche und 702 Therapiesitzungen mit 183Mädchen und Frauen durchgeführt.

Stark vernetzt
2014
haben Mitarbeiterinnen und Geschäftsführerin 236 Kontakt- und Vernetzungsgespräche sowie 120 Lobbyinggespräche für die Gesundheit von Frauen geführt. Das Frauengesundheitszentrum hat mit 36 KooperationspartnerInnen zusammengearbeitet, war Mitglied in 17 Netzwerken und arbeitete in 16 Arbeitsgruppen und Gremien mit.

Nachgelesen
199 aktive Bibliotheksnutzerinnen borgten sich 428 BĂĽcher aus. 52 neueBibliotheksausweise sind ausgestellt worden.

In mehr als 60 redaktionellen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln war das Frauengesundheitszentrum 2014 präsent. Mitarbeiterinnen gaben 27 Medieninterviews, davon 7 für Radio und Fernsehen. 11 Leserinnenbriefe wurden geschrieben,11 Pressemitteilungen verschickt sowie 14 Fachartikel veröffentlicht. 24-mal hat das Frauengesundheitszentrum zu Themen der Frauengesundheit Stellung genommen.

Die Website wurde 235 068 Mal besucht. Auf seiner Facebook-Seite hat das Frauengesundheitszentrum 80 Beiträge gepostet und hielt Ende 2014 bei 431 Likes.

Frauen fĂĽr Frauen
2014 haben 15Frauen für den unabhängigen, gemeinnützigen Verein Frauengesundheitszentrum gearbeitet (9,32 davon vollzeitäquivalent). 12 ExpertInnen ermöglichten als ReferentInnen das Veranstaltungsangebot.
4 Vorstandsmitglieder und 2 RechungsprĂĽferinnen begleiteten und kontrollierten die Arbeit.

2015 – Neue Geschäftsführung
Das Jahr 2015 hat mit einem Wechsel der Geschäftsführung begonnen. Felice Gallé, Renate Gruber und Christine Hirtl leiten seit dem Pensionsantritt von Sylvia Groth im Februar das Frauengesundheitszentrum gemeinsam: „Wir teilen die Stelle und die Werte, auf denen die Arbeit des Frauengesundheitszentrums beruht: Gerechtigkeit, Selbstbestimmung, Beteiligung, Unabhängigkeit, Gemeinnutz und Vielfalt.“

Der Jahresbericht mit allen Zahlen steht Ihnen unter www.frauengesundheitszentrum.eu/wp-content/uploads/2015/04/Jahresbericht-2014-Frauengesundheitszentrum.pdf zum kostenfreien Download bereit.


Medienkontakt

Felice Gallé
0316/83 79 98-30
felice.galle@fgz.co.at

Das Cover des Jahresberichts, ein Foto des neuen Führungsteams sowie eine Beratungssituation stehen in Druckqualität unter www.frauengesundheitszentrum.eu/fotos-und-logos/
zum kostenfreien Download bereit. (Credits Frauengesundheitszentrum)