Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Endometriose

Endometriose ist eine gutartige, chronische Erkrankung. Manchmal dauert es lange, bis Frauen die richtige Diagnose erhalten. Manche Frauen sp√ľren kaum Auswirkungen. Andere leben mit starken Schmerzen und Blutungen, die auch ihren Alltag beeinflussen. Es gibt verschiedene Behandlungsm√∂glichkeiten. Gute Informationen und die Zusammenarbeit mit erfahrenen, unterst√ľtzenden BeraterInnen und √ĄrztInnen sind eine wichtige Grundlage. (IQWiG 2017)

Informationen zu Symptomen, Ursachen sowie Leben und Alltag mit Endometriose (Institut f√ľr Qualit√§t und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG, D 2017) www.gesundheitsinformation.de/endometriose.2474.de.html

Patientinneninformation: Endometriose (√Ąrztliches Zentrum f√ľr Qualit√§t in der Medizin, √ĄZQ, D 2018) https://www.patienten-information.de/mdb/downloads/kip/gynaekologische-erkrankungen/endometriose-kip.pdf

Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten wie Schmerzmitteln, Hormone und Operationen (IQWiG, D 2017)
https://www.gesundheitsinformation.de/behandlungsmoeglichkeiten-bei-endometriose.2474.de.html?part=behandlung-m5

Entscheidungshilfe Behandlungsmöglichkeiten bei Endometriose zum Herunterladen und Ausdrucken  (IGWiG, D 2018)  https://www.gesundheitsinformation.de/entscheidungshilfe-endometriose-welche.3245.de.html

Schwierige Diagnose Endometriose: Endometriose ist mehr als nur Regelschmerzen (Gute Pillen ‚Äď Schlechte Pillen, D 2017) http://gutepillen-schlechtepillen.de/meldungen/schwierige-diagnose/

Das Leiden ist real: Regelschmerzen? Gehen vorbei. Aber wenn sie das Leben stark beeinträchtigen, ist das nicht normal. Jede zehnte Frau leidet an Endometriose. Die meisten wissen es nicht (dieZeit online 22.2.2019) https://www.zeit.de/kultur/2019-02/endometriose-unterleibserkrankung-frauen-gebaermutterschleimhaut-chronische-schmerzen-diagnose

 

Selbsthilfe

Endometriose Vereinigung Austria (EVA): allgemeine Informationen, Liste zertifizierter Endometriosezentren in √Ėsterreich, E-Mailberatung, Links und Buchtipps (√Ė) www.eva-info.at

Selbsthilfegruppe in Graz: Treffen einmal monatlich, Kontakt unter endometriose.graz@gmail.com

 

Autorinnen:
Marlene Schader, Gesundheits- und Pflegewissenschafterin, Beraterin zu Frauengesundheit und Expertin f√ľr Gesundheitskompetenz im Frauengesundheitszentrum;
Felice Gall√©, Kommunikationswissenschafterin, Gesch√§ftsf√ľhrungsteam Frauengesundheitszentrum
Letzte Aktualisierung: 27. August 2018