Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Die Klitoris und was sie alles kann

Die Klitoris ist das Sexualorgan von Frauen. Sie ist für ihre Lust da, löst Erregung und Orgasmen aus.
Studien zeigen: Klitorale Stimulation ist effektiver als vaginale, um einen Orgasmus zu erlangen. (2) Dies entspricht den Erfahrungen vieler Frauen, dass sie durch Selbstbefriedigung, Petting oder Oralsex häufiger einen Orgasmus erleben als bei „klassischem“ Geschlechtsverkehr.

Mädchen werden häufig aufgeklärt mit den Worten: „Du hast keinen Penis, sondern eine Vagina.“ Doch in Wirklichkeit entsprechen einander die Klitoris und der Penis. Beide entstehen aus der gleichen Anlage. Erst zwischen der 12. und 16. Schwangerschaftswoche entwickeln sich die äußeren Geschlechtsorgane weiblicher und männlicher Ungeborener unterschiedlich. (3)

Die Klitoris ist mehr als der sogenannte Kitzler. Sie besteht aus Kopf, Schaft, zwei Schenkeln und zugehörigen Schwellkörpern und misst zwischen 7 und 12 cm. Das Wissen über die Klitoris ist immer noch gering. Selbst in Lehrbüchern ist sie oft nicht oder falsch dargestellt.
Anatomische Grafik (in Arbeit)

Die Klitoris ist das einzige Organ, das ausschließlich der sexuellen Erregung und dem Lustgewinn dient. Die meisten Frauen stimulieren ihren Klitoriskopf, viele die Region ihrer Harnöffnung. Auch Bewegungen innerhalb der Vagina können das Schwellkörpergewebe der Klitoris stimulieren und Orgasmen auslösen.
Der Harnröhrenschwellkörper der Klitoris (manchmal auch G-Punkt genannt) schwillt bei Stimulation an. Die darin liegenden Drüsen bilden ein Ejakulat (Erguss). Dieses kann durch die Harnöffnung ausfließen oder spritzen oder sich einfach zurückbilden. Das kann mit einem Orgasmus einhergehen oder auch nicht. Manche Frauen erlebten den Freudenfluss immer schon, andere entdecken es im Laufe ihres Lebens und wieder andere erleben es nie, ohne etwas zu vermissen.


Die eigene Klitoris zu kennen ist eine gute Basis für zufriedenstellende Sexualität mit Partner oder Partnerin. (4)

Links

Klitoris-Modell für 3D-Drucker der französischen Wissenschaftlerin Odile Fillod, http://www.deine-korrespondentin.de/die-klitoris-das-unbekannte-organ-die-franzoesin-odile-fillod-will-schueler-mit-einem-3d-modell-aufklaeren/

Le Clitoris. Animationsfilm von Lori Malépart-Traversy, 3,17 min, F 2016, französisch mit englischen Untertiteln – charmant und informativ, https://www.youtube.com/watch?v=J_3OA_VZVkY

Klitoris, die schöne Unbekannte, Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=iDM0GQuKkk8

Galler, Miriam: Meine Klitoris ist politisch. ze.tt, Dtl., 6.10.2017,
https://ze.tt/meine-klitoris-ist-politisch/

Ist das normal? Sexpodcast auf Zeit-Online zu Mythen, Ängsten und Fragen rund um Sexualität,
http://www.zeit.de/serie/ist-das-normal

OMGYes ist Infoplattform, Website-Kurs und Forschungsprojekt rund um die Lust von Frauen,
https://www.omgyes.com/de/

Wir haben Lust! In dem Special der Frauenseiten Bremen sind die Autorinnen auf den Spuren ihrer Sexualität und Lust unterwegs und teilen mit, was sie fühlen, erfahren und wissen. (Frauenseiten Bremen, D 2017)
https://frauenseiten.bremen.de/blog/wir-haben-lust/


Filmtipp

Venus – Nackte Wahrheiten. Zwei Filmemacherinnen aus Kopenhagen laden junge Frauen Mitte 30 ein, über ihren Körper, ihre sexuellen Erfahrungen und Wünsche zu sprechen. Das Casting wird zum Film – und zu einer Entdeckungsreise in das intime Selbstverständnis junger Frauen von heute.  Venus – Nackte Wahrheiten ist ein humorvoller, philosophischer und mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilm. (ARTE F, Dänemark 2016, 84 min)
https://www.arte.tv/de/videos/072443-000-A/venus-nackte-wahrheiten/


Büchertipps

Das beherrschte Geschlecht. Warum sie will, was er will. 2017 von Sandra Konrad
Interview von Beate Hausbichler mit der Autorin und Psychologin Sandra Konrad in: Die Standard, 18. März 2018. https://mobil.derstandard.at/2000076117950/Die-Scham-sitzt-Frauen-in-den-Knochen

Viva la Vagina. Alles über das weibliche Geschlecht.2018 von Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl
Interview von Wiebke Harms mit den Autorinnen in: Zeit Campus, 18. März 2018. http://www.zeit.de/campus/2018-03/weibliche-sexualitaet-vagina-orgasmus-aufklaerung-interview

Weiblich, sinnlich, lustvoll: Die Sexualität der Frau. 2010 von Elia Bragagna und Rainer Prohaska

Sex for One: Die Lust am eigenen Körper. 1999 von Betty Dodson

Sex for Two – Gemeinsam Lust empfinden. 2003 von Betty Dodson

Frauenkörper neu gesehen: Ein illustriertes Handbuch. 2012 von Laura Méritt

Diese Bücher können Sie in der Bibliothek des Frauengesundheitszentrums entlehnen.

 

Quellen