Deutsch / English Summary
Text-only-Version
Schriftgröße + / -
Drucken

Brustkrebsfrüherkennung

Informationen zum österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm inklusive der radiologischen Einrichtungen in allen Bundesländern und Pro & Contra finden Sie unter (Wiener Gebietskrankenkasse, Ö 2015) www.frueh-erkennen.at

Brustkrebsfrüherkennung allgemeine Informationen auch zu Vor- und Nachteilen –  die Informationen zum Ablauf des Früherkennungsprogramms beziehen sich auf Deutschland! (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, IQWiG, Dtl 2016) www.gesundheitsinformation.de/das-deutsche-programm-zur-mammographie.2276.de.html?part=frueherkennung-xr

Entscheidungshilfe zur Frage, wie man zur Früherkennung zu einer für sich richtigen Entscheidung kommen kann (IQWiG, D 2016)
www.gesundheitsinformation.de/frueherkennung-was-bei-der-entscheidung-helfen.2270.de.html

Faktenbox als Entscheidungshilfe zum Mammografie Screening, Nutzen und Risiken im Überblick (Harding –Zentrum für Risikokompetenz, D 2016)
https://www.weisse-liste.de/export/sites/weisseliste/de/.content/pdf/service/Faktenbox_Mammographie.pdf

Kurzfilm zu dem Thema Brustkrebs-Früherkennung durch Mammografie-Screening der Schweizer Versicherung Helsana in Zusammenarbeit mit dem Harding-Zentrum für Risikokompetenz (Schweiz, 2016, 2:51 min).
www.helsana.ch/de/blog/frueherkennung-mammografie

Medizinische Fragestellungen können oft nicht pauschal beantwortet werden. Deshalb sind transparente Informationen wichtig. Damit Frauen den Nutzen und die Risiken des Mammographie-Screenings abwägen können, zeigen die Faktenbox und der Film die Faktenlage auf. Die wichtigsten Vor- und Nachteile werden klar und übersichtlich gegenüberstellt:
Die Auswertung der wissenschaftlichen Studien zeigt, dass das Mammografie-Screening die Zahl der in zehn Jahren an Brustkrebs verstorbenen von 5 auf 4 je 1000 Frauen senkte. Dieser Effekt schlug sich nicht auf die Gesamtkrebssterblichkeit nieder: Die Zahl der insgesamt an Krebs verstorbenen Frauen war in den Gruppen mit und ohne Mammografie-Screening identisch.

Was ist eine Überdiagnose? Überdiagnosen als möglicher Schaden von Brustkrebsfrüherkennungsprogrammen. (IQWiG, D 2017)
https://www.gesundheitsinformation.de/was-ist-eine-ueberdiagnose.3058.de.html

Wichtig: Falls Sie einen Knoten in einer ihrer Brüste spüren oder dies vermuten, sollten Sie sich von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt untersuchen lassen.
Dabei kann der Verdacht geklärt werden. Dies hat nichts mit der Teilnahme am Programm zur Früherkennung zu tun.

Felice Gallé, Marlene Schader, 27.08.2018