Workshop Liebe, Sex und mehr

Zielgruppe
Mädchen und junge Frauen im Alter von 10 bis 20 Jahren
Maximal 14 Teilnehmerinnen

Dauer
4 Unterrichtseinheiten oder 2×3 Unterrichtseinheiten

Ziele

  • Mädchen einen lustvollen und selbstbestimmten Zugang zu Sexualität
    vermitteln
  • Sexualitäten und Körperlichkeit von Mädchen und Frauen in den
    Mittelpunkt stellen
  • Mädchen in ihren Gesundheitskompetenzen stärken
  • Selbstvertrauen und Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse
    und Gefühle stärken
  • Sexuellem Risikoverhalten (ungewollte Schwangerschaft, sexuell über-
    tragbare Krankheiten, Grenzverletzungen) vorbeugen

Inhalte

  • Pubertät: Der Körper verändert sich
  • Sexualität und Sprache
  • Sexuelle Erregung und Lust von Mädchen und Frauen und ihre Indikatoren
  • Sexuelle Rollenbilder hinterfragen
  • Sexuelle Orientierungen – Liebe ist immer normal
  • Menstruation: In der Regel gute Tage
  • Informationen zu aktuellen Verhütungsmitteln
  • Grenzen setzen, sexuelle Belästigung und Gewalt
  • Und weitere Themen, die die Mädchen einbringen

Die inhaltliche Schwerpunktsetzung erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und geht auf ihr Alter, Interesse und ihre Bedürfnisse ein.

Methoden
Interaktive und kreative Methoden: Kleingruppen, moderierte Diskussionen, Auflockerungsspiele, Reflexionseinheiten, informelle Gesprächsrunden, Selbstvertrauensübungen

Kosten
30€ für 4 Unterrichtseinheiten
60€ für 2×3 Unterrichtseinheiten

Interessiert?
Druck deiner Lehrerin oder deinem Lehrer das Flugblatt zum Workshop aus.
Sie kann dich und deine Klassenkolleginnen im Frauengesundheitszentrum, 0316/83 79 98 oder frauen.gesundheit@fgz.co.at, für den Workshop anmelden.
Für die Burschen in deiner Klasse bietet einer unserer männlichen Referenten einen parallelen Workshop an.