Schwangerschaftsabbruch – was steht im Gesetz?

Laut Gesetz gelten Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr als einsichts- und urteilsfähig. Der Gesetzgeber geht also davon aus, dass Mädchen die Bedeututng und die Tragweite eines Schwangerschaftsabbruches erfassen (§ 146c Abs 1 und 2 Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch).

Fragen an Veronika Graber

Sabine: Ab wann darf ich selbst über einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden?

Veronika: Ab deinem 14 Lebensjahr, wenn du zu einer Ärztin oder einem Arzt in die Ordination oder in eine Ambulatorium gehst.

Sabine: Und im Spital?

Veronika: Brauchst du die Einwilligung deiner Mutter oder deines Vaters oder einer Jugendrichterin, solange du unter 18 bist.

Sabine: Wie viel Zeit habe ich zum Nachdenken, ob ich die Schwangerschaft abbrechen will oder nicht?

Veronika: Nach österreichischem Recht ist innerhalb der ersten drei Kalendermonate ein Abbruch zulässig – danach nur, wenn es medizinische Gründe gibt – also deine Gesundheit gefährdet ist oder eine schwere Fehlbildung des Fötus zu erwarten ist. Oder auch wenn du noch nicht 14 Jahre alt warst, als du schwanger wurdest.

Sabine: Ist das in allen Ländern so?

Veronika: Nein, in manchen anderen europäischen Ländern, etwa in den Niederlanden, in Großbritannien und Schweden sind Abbrüche auch nach dem 3. Monat erlaubt.


Links

Schwanger – was nun? (Verhütung, Schwangerschaft, Menstruation anklicken) http://www.feel-ok.at/de_AT/jugendliche/themen/liebe_sexualitaet/liebe_sexualitaet.cfm (Styria vitalis, Ö, dt)

Schwanger – Wie sag ich es meinen Eltern? Unterstützung von Rat auf Draht http://rataufdraht.orf.at/?story=22087 (Ö, dt)

Wenn Teenager schwanger werden. Information auf dem Öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs auch zu Kosten, Beratungsstellen und Unterstützungsangeboten https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/Teenagerschwangerschaft_HK.html (Ö, dt)

Schwanger unter zwanzig. Eine Seite der deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) www.schwanger-unter-20.de/ (D, dt)

Ungewollt schwanger. Online-Broschüre ungewollt schwanger des Netzwerks der österreichischen Frauengesundheitszentren (Ö, dt)

Felice Gallé, 28.08.2014

Wenn du noch Fragen hast oder mit uns über das Thema Schwanger-
schaftsabbruch reden willst, schreib uns oder ruf uns an.